Zur Übersicht
Auftrag erhalten
 
Modernste ZEISS Projektions- technik für Planetarium Laupheim Downloads und Links


Kombiniertes System mit VELVET Duo Fulldome ermöglicht attraktives Programmangebot.RTF-Dokumente
deutsch (134 KB)

Weitere Informationen
English Version

Volkssternwarte Laupheim e.V.
ZEISS Planetarien
Carl Zeiss AG


JENA, 30.03.2012.
Carl Zeiss hat den Auftrag zur technischen Ausstattung des Planetariums der Volksstern- warte Laupheim bei Ulm in Baden-Württemberg erhalten. Das Planetarium hat sich für ein kombiniertes System aus dem optisch-mecha- nischen Projektor SKYMASTER ZKP 4 und dem digitalen Fulldome-System VELVET Duo ent- schieden. Das neue System, das den 20 Jahre alten ZEISS Sternenprojektor Modell 1015 und das analoge Diaprojektionssystem ablöst, sichert künftig ein modernes und attraktives Programm- angebot im Planetarium.

SKYMASTER ZKP 4 ermöglicht durch die LED- Beleuchtung eine Sternenprojektion, die dem natürlichen Sternenhimmel in nichts nachsteht. Zudem kann das VELVET Duo Fulldome-System den Sternenhimmel mit kuppelfüllenden Video- bildern ergänzen. VELVET bietet einen absolut schwarzen Hintergrund und mit 2.500.000 : 1 den höchsten Kontrast, den ein digitaler Projektor derzeit liefern kann. Durch das Computersystem „powerdome“ werden die klassische und digitale Projektion miteinander verbunden. Mit VELVET geht ein lang gehegter Wunsch der Planetarien in Erfüllung: Die Videoprojektion kann den optischen Sternenhimmel überlagern, ohne dessen Brillanz zu stören. Auf diese Art erscheinen astronomische Objekte, wie Gasnebel und Galaxien, erstmals so, als wären sie in die samtschwarzen Tiefen des Alls eingebettet.

Das Planetarium Laupheim wurde 1990 als Einrichtung des gemeinnützigen Vereins Volks- sternwarte Laupheim eröffnet. Der Verein widmet sich vor allem der Förderung der Amateurastro- nomie, der astronomischen Volksbildungsarbeit und der Jugendarbeit. Die 10-Meter-Kuppel mit
60 Sitzplätzen zählt jährlich ca. 40.000 Besucher. Die Modernisierung des Planetariums wird mit Unterstützung von der Stadt, des Kreises, der Stiftung der Kreissparkasse Biberach, der Ober- schwäbischen Elektrizitätswerke (OEW) und mit Spendengeldern finanziert. Das Laupheimer Planetarium gehört zu den ersten, in denen das zweikanalige VELVET Duo Fulldome-System installiert wird. Die Wiedereröffnung ist für Herbst 2012 geplant.


Sternwarte und Planetarium der Volkssternwarte Laupheim e.V.
Bild Download (JPG: 4,11 MB)
Das Planetarium der Volkssternwarte Laupheim e.V. erhält modernste ZEISS Projektionstechnik.

Gudrun Vogel
Carl Zeiss
Konzernkommunikation
Standort Jena
Tel.: +49 3641 64-2770
Fax: +49 3641 64-2941
E-Mail: g.vogel@zeiss.de

PI Nr.: 0032-2012-GER PL

Wortzahl: 318
Zeichenzahl: 2683


Nach oben
Zur Übersicht